Diskussion mit der ISD und der RH über Racial Profiling und Widerstand

Zusammen mit der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) laden wir euch herzlich zu einer Diskussionsrunde und Austausch ein. Thema ist Staatliche Alltagsrepression und Racial Profiling. Wieso sich einmischen und selbst widersetzen / widersprechen?
Politische Haltung in die Praxis umsetzten. Widerstand muss gestärkt werden.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionswochenendes von dem Bündnis „Ihr seid keine Sicherheit“. Schaut auf jedenfall auch nach weiteren Terminen, informiert und vernetzt euch. Am Sonntag, dem 03.04, gibt es auch eine Demo. Mehr infos findet ihr hier.

Wann und Wo: Am 02.04.22 / um 12:30 / vor dem Aquarium am Kotti