Anquatschversuch in Berlin

Wir möchten hier einen Anquatschversuch des Verfassungsschutzes dokumentieren, der am 26.10.2021 in Berlin-Moabit stattgefunden hat.

Die betroffene Person verließ am Mittag ihre Wohnung zum Einkaufen. Etwa drei Minuten von ihrem Zuhause entfernt wurde sie von zwei Personen angequatscht, Personenbeschreibung unten. Der Mann sprach sie mit ihrem Namen an und nachdem sie diesen bestätigte fragt er, ob sie sich einmal unterhalten können. Auf die Frage, worum es denn ginge zeigte der Mann seinen Dienstausweis vom Verfassungsschutz (kleine grüne Karte mit Foto) und meinte, er wolle über „diese eine Demo… die Besetzung…‟ reden. Die betroffene Person sagte nun klar, dass sie nicht mit den Beamtinnen reden wolle und ging weg. Sie wurde noch einen Block weiter verfolgt, dann bogen die Beamtinnen ab.

Wir möchten euch über diesen Anquatschversuch informieren, da diese Versuche selten allein kommen. Seid darauf vorbereitet, räumt bei euch auf und vor allem: Lasst euch nicht einschüchtern!

Anquatschversuche dienen in der Regel dem Ziel, an Informationen über politische Zusammenhänge, d.h. Strukturen, Personen und Aktionen zu gelangen. Was mit einem scheinbar unverfänglichen Gespräch anfängt, mündet schnell im Anwerben für Spitzeltätigkeiten. Ebenso sollen sie der Einschüchterung der Betroffenen und ihres Umfeldes dienen.

Lasst diese Versuche in Leere laufen, indem ihr jedes Gespräch verweigert! Ihr seid dem Verfassungsschutz gegenüber zu keinen Aussagen verpflichtet. Solltet ihr von einem Anquatschversuch betroffen sein, verfasst ein Gedächtnisprotokoll mit Personenbeschreibung, sprecht es in eurem politischen Umfeld an und wendet euch an die Antirepressionsgruppen vor Ort (wie der Roten Hilfe). Nur durch die Veröffentlichung von Anquatschversuchen könnt ihr euch selber und andere schützen.

Keine Kooperation mit Repressionsbehörden!

Weitere Informationen zum Umgang mit Anquatschversuchen:

https://www.rote-hilfe.de/literaturvertrieb-2/antirepression/flyer-anqua…

Personenbeschreibung:

→ Mann, c.a. 50, nicht so groß (1.75?), graue kurze, wenige Haare, eher stämmig/sportlich.

→ Frau: Klein (1.65?), schlank, lange braun-graue Haare, zwischen 40 und 50.