Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2017

Rote Hilfe VoKü mit Film über den Tod von Carlo Giuliani

Juni 2 @ 20:00 - 23:30
Lunte, Weisestraße 31
Berlin, 12049 Deutschland
+ Google Karte

Im Anschluss an die Vokü der Roten Hilfe in der Lunte zeigen wir einen Film der sich mit den Ereignissen um den Tod von Carlo Guilliani bei den Protes ten gegen den G8 in Genua beschäftigt.   Veranstaltungsreihe

Erfahren Sie mehr »

Geschichte der Roten Hilfe

Juni 10 @ 18:00 - 20:00
Syndikat, Weisestr. 56
Berlin, 12049
+ Google Karte

Die Rote Hilfe Deutschlands war schon in der Weimarer Republik eine große linke Solidaritätsorganisation, die Ende 1932 fast eine Million Mitglieder umfasste. Nach dem Verbot im Frühjahr 1933 arbeiteten viele RHD-Aktivist*innen in der Illegalität weiter. Für die zahllosen KZ-Häftlinge und ihre Angehörigen wurden Spenden gesammelt, verfolgte und untergetauchte Aktivist*innen mussten mit illegalen Quartieren versorgt oder heimlich über die Grenze ins Exil gebracht werden. Selbst nach der offiziellen Auflösung der Roten Hilfe Deutschlands im Jahr 1938 führten dezentrale Strukturen die Unterstützung…

Erfahren Sie mehr »

Wie mit traumatischen Repressionserfahrungen umgehen

Juni 15 @ 19:00 - 22:00
Regenbogenfabrik, Lausitzer Str. 22
Berlin, 10999
+ Google Karte

Wut im Bauch und Widerstand im Sinn - Gemeinsam gestärkt aus traumatischen Repressionserfahrungen hervorgehen Wie geht man als Mensch und Gruppe gestärkt aus Repressionserfahrungen hervor? Diese Frage wollen wir gemeinsam mit der Gruppe Out of Action diskutieren. Ebenfalls eingeladen ist ein Rechtsanwalt des Legal Teams, welches 2001 in Genua war und über den Umgang mit Polizeigewalt während der G8-Proteste in Genua berichten wird. Vor der Diskussion zeigen wir einen Dokumentationsfilm über die Repression des italienischen Staates gegen die Proteste gegen…

Erfahren Sie mehr »

Repression zum G20 Treffen in Hamburg

Juni 23 @ 19:00 - 23:30
Mehringhöfe, Gneisenaustr. 2a
Berlin, 10961
+ Google Karte

Der G20 Gipfel wird, nachdem die Treffen der Mächtigen der Welt lange Zeit im Hinterland statt fanden, wieder mitten in einer Großstadt tagen. Die Staatschefs der wirtschaftlich mächtigsten Nationen werden also im Juli ins Zentrum Hamburgs reisen. Um diese vor jeglichem Protest zu schützen, wird es einen enormen Kraftakt der staatlichen Repressionsorgane geben. Diese werden neben der Infrastruktur in Hamburg ein extra zu diesem Anlass errichtetes Gefängnis und massives personelles Aufgebot von Polizei, Bundeswehr und Nachrichtendiensten auffahren. Doch auch zum…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren