Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PingPong-Tresen: Die „Rote Hilfe“ unter Beschuss

März 11 @ 20:00 - 22:00

Zur Geschichte der größten deutschen Solidaritätsorganisation und Aktuelles zu den Verbotsbemühungen durch das Bundesinnenministerium.  Mit Nick Brauns.

Nach der Innenministerkonferenz Ende November 2018 ist
bekannt geworden, dass ein Verbot der Rechtshilfeorganisation „Rote Hilfe e. V.“ geprüft wird. Der Verein hat rund 40 Ortsgruppen und beschreibt sich selbst als eine »parteiunabhängige
strömungsübergreifende linke Schutz- und Solidaritätsorganisation«.
Die Rote Hilfe unterstützt Aktivist*innen, die aufgrund ihres
Engagements in Konflikt mit staatlichen Stellen geraten sind. Das
geschieht meist mit Geld, sowie durch politisches Know-How bei der
Prozessbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit.

19 Uhr: Essen. 20 Uhr: Vortrag. Danach wie immer PingPong im Hof.

Details

Datum:
März 11
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Magda19
Magdalenenstraße 19
Berlin, 10365