Archiv der Kategorie: Infomaterial

No Justice, no peace!

Am 27.09. startet die Soliparty der Roten Hilfe OG Berlin im Jockel Biergarten.

Programm:

15 Uhr: Was tun wenn’s brennt? Infoveranstaltung zum generellen Umgang mit Repression

16 Uhr: We don’t like samba Filmvorführung zu den Protesten zur WM in Brasilien

18 Uhr: Ferguson Infoveranstaltung Infos zur Ermordung von Michael Brown, die Hintergründe und Folgen

19 Uhr: Gefangenengewerkschaft Infoveranstaltung Veranstaltung mit Oli R. (angefragt) zur aktuellen Entwicklung

Ab 20 Uhr:

Jennifer Gegenläufer (Crossover-Rap)

Riva (Anarchist Academy/ChangelingZ)

Babsi Tollwut gesellschaftskritischer, (queer-)feministischer rap

Rab/i/ossa (Hiphop/Grime)

DJ Testrock (disco, old school, golden age)

DJ 0xd (Preparing House and Tech-House tunes in 2 channel mixer)

danach  Drum’n’Bass bis zum Schluß

Jockel Biergarten

Ratiborstraße 14c, Berlin, 10999

 

Broschüre zu Observationen

„Dieser Text soll Informationslücken schließen, er ist kein umfassender Überblick über Sicherheitsapparate, sondern wurde speziell unter dem Aspekt Observation« zusammengestellt. Was ist eine Observation? Wer observiert wen und warum und wie? Wie lässt sich eine Observation feststellen und wie kann man/frau sich gegebenenfalls verhalten?
Die eher allgemeingültigen Aspekte, die auch in der Zukunft aktuell bleiben werden, stehen im Vordergrund. Es gibt selbstverständlich auch besondere Details, die sich aber sowieso laufend verändern oder deren Veröffentlichung zu ihrer sofortigen Veränderung führen würden, weshalb ihre Erwähnung in einem öffentlichen Text keinen Sinn ergibt.“

 

Observationen